Bewerbung als Event-Manager

    Lädt...

      Bewerbung als Event-Manager

      Guten Tag/Abend sehr geehrtes Serverteam, hiermit möchte ich mich als Event Manager auf Eurem Server bewerben!

      Man kennt mich auf dem Server als Musterbleistift oder bei meinem richtigen Name Max. Bin 19 Jahre alt und spiele schon eine lange Zeit auf diesem Server hab viel gesehen und weiß wie es hier Abläuft. Ich bin stets bereit für Aufgaben in diesem Bereich. Ich bin lernwillig und kann gut auf Kritik anderer eingehen und versuche sie so gut wie möglich umzusetzen. Meine Spielzeit überschreitet die 30 Tage, da ich schon seit über 2 Jahren aktiv auf diesem Server spiele. Bin natürlich auch auf dem TS sehr aktiv. Mit diesem Rang kann ich mich sehr gut identifizieren. Ich habe Ideen die ich gerne vorstellen würde und der Community für eine Schöne Event Zeit zusammen erleben zu dürfen.

      Ich habe in diesem Bereich schon ein wenig Erfahrung und würde sie mit euch gerne Erweitern. Für weitere Fragen stelle ich mich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Max/Musterbleistift
      Hallo Musterbleistift,



      Du bist seit gut 3 Wochen inaktiv und nicht mehr auf dem Server gewesen. Damit erfüllst du in meinen Augen die Voraussetzung der Aktivität nicht mehr.
      Zudem stellt sich mir die Frage wieso jemand dem Team beitreten möchte, der gar nicht aktiv bei uns spielt?

      Vielleicht solltest du dir nochmal durch den Kopf gehen lassen ob es nicht besser wäre erstmal wieder etwas aktiver zu werden und uns zu zeigen dass du dich für das Team eignest.

      Dies ist meine persönliche Meinung und stellt in keinster Weise die Entscheidung des Teams dar.

      Mfg
      Fordrom

      Ergänzung: Die im Bild gezeigte offline Zeit gilt für city und sky.
      Auf dem Eventserver warst du entweder noch nie oder schon so viele Monate nicht mehr, dass keine /seen Daten mehr vorhanden sind. Jemand der sich als Eventmanager bewirbt sollte doch ein Interesse an Events haben sollte man meinen.

      Post was edited 2 times, last by “Fordrom” ().

      Hallo Musterbleistift,
      all in all fasse ich hier zusammen, was meiner Meinung nach Gründe wären, dich anzunehmen oder abzulehnen:

      Annehmen:
      -

      Ablehnen:
      - Bewerbung zu kurz
      - In der Bewerbung hast du nur Stichpunktartig alle Aspekte um Eventmanager zu werden abgearbeitet
      - Inaktivität
      - Keine Chatpräsenz
      - Du betitelst, dass du Erfahrung hast, ich sehe aber keinen Beweis dafür
      - Keine Mühe bei der Bewerbung gegeben
      - Struktur innerhalb der Bewerbung fehlt

      Ich denke mal mehr muss ich nicht erläutern.
      Ich gebe mir genauso viel Mühe bei meinem Kommentar einer Bewerbung, wie die Person meiner Meinung nach in die Bewerbung hat einfließen lassen.
      Dir weiterhin noch viel Glück und gutes Gelingen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Vampis
      Ich bin lieber ehrlich als sympathisch.
      Solltest du auch sein.
      Also Aktiv auf dem Server bin ich schon, muss ja nicht mit diesem Account passieren, oder?

      Ja, ich bin mit meinem Account sehr inaktiv, aber ich spiele regelrecht mit einem anderen Account,welchen ich nicht nennen möchte und denke da bekomme ich so einiges mit!

      Also ich muss ja dazu sagen, als Supp/ Builder bewerbe ich mich ja nicht, wieso muss dann meine Bewerbung 20 Seiten haben? @Vampis
      Musterbleistift auch wenn du dich "nur" als Eventmanager bewerben willst, ist es immernoch ein Posten des Servers. Und einer mit viel schriftlicher Arbeit. z.b. musst du Beschreibungen und Auswertungen schreiben. Wenn du diese ebenso unpräziese machst, wie deine Bewerbung ist es nicht gerade schön.
      Des weiteren hast du in keinster Weise deine Kreativität in den Raum gestellt. Es gab weder eine Eventidee noch sonst irgend etwas. Was denkst du wer z.b. neue Fragen für 1,2 oder 3 entwickelt hat? Richtig der Eventmanager. Von wem kommen neue Eventideen? zum einen von Usern aber v.a. vom Eventmanager und von den Buildern die dabei mitwirken. Stärken und Schwächen finde ich auch keine vor. Und die hat jeder. Sei es eine LRS oder mangelnde Geduld.
      Also wie soll dich das Team annehmen, wenn du nichts schreibst?
      LG

      Edit: übrigens zeigt schon deine Aussage: "Also ich muss ja dazu sagen, als Supp/ Builder bewerbe ich mich ja nicht, wieso muss dann meine Bewerbung 20 Seiten haben?"
      dass du den Posten nicht einmal ernst nimmst. Geschweige denn ausführen möchtest.
      Moin,

      Meist lässt sich anhand der Ausführlichkeit und der Optik einer Bewerbung herauslesen, wie gross die Motivation wirklich ist, die jeweilige Stelle zu besetzen. Dein letzter Post hat den Vogel meines Erachtens abgeschossen.
      Ist meine persönliche Meinung, as always. Entsprechend hab ich da nichts weiter hinzuzufügen. Meine Vorredner haben alles gesagt.

      LG
      Hallo Musterbleistift,

      Musterbleistift wrote:

      Also Aktiv auf dem Server bin ich schon, muss ja nicht mit diesem Account passieren, oder?

      Ja, ich bin mit meinem Account sehr inaktiv, aber ich spiele regelrecht mit einem anderen Account,welchen ich nicht nennen möchte und denke da bekomme ich so einiges mit!


      Vorweg, das Team kennt selbstverständlich deinen Hauptaccount und dessen Vorgeschichte.
      Und bei deinem oben zitierten Statement irrst du dich leider, denn du bewirbst dich nur mit diesem Account und nennst deinen Hauptaccount nicht, sodass man dessen Aktivität mit beachten könnte, also musst du auch mit diesem Account die Voraussetzungen erfüllen.
      Da du dich nicht mit deinem Hauptaccount bewirbst ist mir klar, da dieser aufgrund seiner Vorstrafen kaum eine Chance hätte. Allerdings musst du dann eben alle Voraussetzungen mit dem Account erfüllen mit dem du dich bewirbst. Und die Voraussetzung ist nicht "was mitzubekommen" sondern die allgemeinen sowie die Eventmanager- Voraussetzungen zu erfüllen.

      In dem Sinne solltest du deine Bewerbung vielleicht nochmal überdenken.

      Dies ist meine persönlich Meinung und stellt nicht die Entscheidung des Teams dar.

      MfG
      Fordrom
      Hallo Musterbleistift,
      aufgrund deiner Reaktion kann ich entnehmen, dass dir meine Meinung von deiner Bewerbung vielleicht nicht gerade gefällt.

      Mit deinem Kommentar hast du dir aber selbst ins Bein geschossen.

      Erst einmal gehe ich auf deine Frage ein.
      Deine Bewerbung muss nicht 20 Seiten lang sein, jedoch solltest du dir nächstes mal überlegen, wie du dich selbst gut verkaufen kannst.
      Kannst du dich gut verkaufen indem du so eine kurze Bewerbung, die weder Struktur, noch Mühe oder sonstige Informationen gibt, einreichst?
      Du stellst in deiner Bewerbung kaum dar, worin deine Stärken oder Schwächen liegen.
      Wenn du deine Motivation in 6, von dir verfassten Sätzen erkennen kannst, herzlichen Glückwunsch, ich kann es nicht, da es Sätze sind, die die Voraussetzungen die man als Eventmanager erfüllen sollte, nur stichpunktartig wiedergeben.

      Desweiteren stellst du den Rang des Eventmanagers mit deiner Frage so dar, als sei er nicht ansatzweise wichtig. Für mich stellst du ihn als Unterklasse vor, die aufgrund dessen nicht so viel Mühe beansprucht wie manch andere Ränge. Wenn du wirklich Eventmanager sein willst, bedeutet das Arbeit. Harte Arbeit. Weil du bist derjenige, der die Events plant, ankündigt, durchführt und im Forum repräsentiert. Als dank kriegst du allerdings selten ein Lob, wie gut das Event doch war, sondern eher das Gegenteil. Du kriegst oftmals von Spielern doofe Kommentare, die dir inhaltlich sagen, dass das Event für sie sch**ße war.
      Es ist ein Rang welcher viel mit Selbstwertgefühl zutun hat. Hältst du solche Kommentare auf Dauer aus, oder bist du eine starke Persönlichkeit so wie die letzte Eventmanagerin, so machst du immer weiter. Die Meinungen der anderen Spieler hinsichtlich der Events sollten dir als Eventmanager immer wichtig sein, egal ob negativ oder positiv, die Meinung der anderen Spieler solltest du auch akzeptieren können, dürfen dich aber nicht aufhalten oder dich kleinkriegen.
      Der Eventmanager ist keine leichte Position, also stell ihn mit dieser Frage auch nicht so dar als sei er unnötig.

      Außerdem gehst du in deiner Bewerbung darauf ein, dass du weißt, "wie es hier abläuft". Wenn du das wirklich tust, dann hättest du von Anfang an gewusst, wie du in diesem Forum eine Bewerbung zu schreiben hast, aber nein, du hast dich vor ungefähr 2 Tagen auf diesem Forum registriert [Wg7YKDM.png], hast dir keinerlei Mühe gegeben, eventuell mal auf die Idee zu kommen bei den angenommenen Bewerbungen zu gucken, wie diese von der Struktur her aufgebaut sind oder bei den abgelehnten Bewerbungen zu gucken, wie deren Struktur aufgebaut ist. Hättest du das getan, hättest du definitiv nicht solch eine Bewerbung geschrieben wie du sie jetzt geschrieben hast. Denn dann hättest du gewusst, dass ein großer Teil der abgelehnten Bewerbungen so aussieht wie deine Bewerbung.
      Ebenfalls ist ein Anzeichen dafür, dass du dich kaum auskennst, dass ich dem Post von Fordrom entnehmen kann, dass du eine negative Vorgeschichte hast. Wer auch immer dein Hauptaccount ist interessiert mich 0. Aber eine negative Vorgeschichte verschwindet nicht einfach so aufgrund eines anderen Namens. Ein anderer Name gibt dir keine Immunität vor deiner Vergangenheit. Die ist nicht einfach so verschwunden und du kannst so weiter machen als sei nichts passiert.

      Dir weiterhin noch viel Glück und gutes Gelingen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Vampis
      Ich bin lieber ehrlich als sympathisch.
      Solltest du auch sein.
      Hallo Musterbleistift,

      a) Du bist seit drei Tagen im Forum registriert
      b) Du warst in den letzten 30 Tagen nur zwei mal Online
      c) Dein Hauptaccount besitzt etliche Vorstrafen, die uns bekannt sind
      d) Du schreibst zwei Tage bevor deine Bewerbung behandelt wird, ein Ticket zur Prefix Änderung, was uns doch sehr vermuten lässt, das es sich hierbei um einen Troll handelt

      Aus diesen und den weiter oben genannten Gründen, lehnen wir deine Bewerbung hier mit ab.
      Des Weiteren verhängen wir sowohl für diesen als auch deinen Haupt-Account eine Bewerbungssperre von 3 Monaten

      #abgelehnt
      „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

      Albert Einstein