Personalie Eventmanagement

Lädt...

    Personalie Eventmanagement

    Hallo,

    da ich mich eigentlich nie zu Wort melde, muss es mir ja schon am Herzen liegen. Leider ist das Thema als solches nicht so erfreulich.
    Und ja ich bin auf Minecraft nicht so aktiv, was es sogar fast noch schlimmer macht, wenn es mir auffällt und sogar so auf den Keks geht, dass ich mich hier zu Wort melde.

    Es geht um folgendes Thema (wir machen einfach das Pflaster ab): Die Personalie SanSanny.

    Pro (Warum SanSanny aus meiner Sicht gut fürs Team ist):
    > Ich erkenne an, dass SanSanny ihre Teamleraufgaben wahr- und ernst nimmt.
    > Ich weiß nicht, wie viel Leistung von SanSanny zu den Events kommen, aber die Inhalte der Events klingen besser als früher.
    > Naja Event-Manager ist ein Scheißjob und es will ihn ja sonst keiner machen.

    Contra (Warum SanSanny aus meiner Sicht nicht gut fürs Team ist):
    > Ich habe schon häufiger von (aus meiner Sicht) unverhältnismäßigen Strafen gehört. Das mag jetzt marginal klingen, fällt aber aufs gesamte Team zurück und wird dem Team nicht gerecht.
    > Es ist schon vorgekommen, dass SanSanny die Autorität anderer Teamler untergräbt und das Team somit unglaubwürdig und wenig vertrauenserweckend wirkt.
    > Effektiv hat SanSanny zwei Stimmen in der Teamsitzung obwohl Sie am unteren Ende der Hiearchie sitzt. Ich gehe auf diesen Punkt besser nicht näher ein, aber ich bin mir zu 99% sicher, dass schon einige sinnvolle Entscheidungen so nie stattfinden konnten.
    > SanSanny ist Neutralität gegenüber der Community nicht geläufig.
    > Die Events werden wenig beworben, obgleich jetzt mehr dedizierte Ressourcen dafür zur Verfügung stehen.
    > Gerüchtemäßig (ich möchte es der Vollständigkeit erwähnen), hat SanSanny auch Leute schon Mundtot gemacht, weil es bei Events Bugs gab, damit der Rest das nicht so mitbekommt. Das so etwas am Ende noch schlimmer ist, muss man hier eigtl. nicht erwähnen.

    An dich Sanny möchte ich jetzt noch direkt ein paar Worte richten: Ich respektiere deine Person, daher können wir gerne wie zwei erwachsene Menschen darüber reden, warum ich zu diesem Entschluss gekommen bin. Dies aber auch nur unter der Prämisse eines Gesprächs mit neutralem Sachverstand.

    Mein Lösungsvorschlag:
    > Event-Manager werden in der Teambesprechung gehört, können aber nur Eventspezifisch mit entscheiden/ haben eine Stimme.
    > Die Rechte der Event-Manager beschränken sich auf das Event und nicht mehr.
    > Jemand der tendenziell jähzornig wirkt, sollte nicht so direkt mit der Community agieren. Als Event-Manger ist man ja ganz vorne dabei. Vielleicht ist das einfach nicht SanSanny's Job.

    An alle Kommentareschreiber habe ich jetzt noch eine Bitte: Ich möchte nicht, dass das hier persönlich wird, da dann mein Post an Glaubwürdigkeit und Authentizität verliert. Aus diesem Grund bitte ich euch zu mindestens zu versuchen neutral zu bleiben und über eure Worte nachzudenken.

    Grüße

    Fandavina oder Caro(mit C und ohne e :D )
    Hey Fandavina,
    ich möchte hier nicht über die pro`s und contra`s diskutieren, die du hier anbringst, zumal es immer mehrere Seiten einer Medallie gibt, von denen ich bezweifle, dass du alle kennst. Aber es solchen Post hier hineinzusetzen, noch mit dem Kommentar "daher können wir gerne wie zwei erwachsene Menschen darüber reden"... zum einen widersprichst du dir teils selbst damit, zum andern empfinde ich es als ziemlich feige. Möchtest du damit eine Hetzjagd gegen sie lostreten für alle, denen gewisse Entscheidungen ihrerseits (teils aus guten Grund, begrenzten Mitteln, etc) was gegen sie haben, oder was soll diese Aktion? Auch wenn ich befreundet bin mit ihr, und wie gesagt keinen Kommentar zu den pro`s und contra`s loslassen werde, so finde ich deine Aktion hier grade unter aller Sau.
    Viele Grüße,
    Cirinketsu

    Post was edited 2 times, last by “Cirinketsu” ().

    Hallo Chico,

    erstmal finde ich es schade, dass du gleich persönlich wirst, aber gut Schwamm drüber.

    Die Liste sammle ich in meinem Kopf schon seit ein paar Monaten und nach einigen Dingen die neu hinzugekommen sind, ist es mir zu viel.

    Ein direktes Gespräch halte ich in diesem Fall nicht für zielführend, da direkt jede Neutralität abhanden kommt. Ich wollte (soweit möglich) meine neutrale Liste schreiben, Sanny die Möglichkeit geben diese Themen zu evaluieren und sacken zu lassen und dann darüber zu reden.
    Hallo Fandavina,
    ich weiß nicht, was daran persönlich ist, wäre ich persönlich geworden, würde ich anders reagieren, das kannst du mir gern glauben.

    Ich habe lediglich dein Verhalten gerade kritisiert, welches du hier unter dem Deckmantel "vernünftig miteinander reden" anbietest.
    Wieder widersprichst du dir selbst mit deiner Antwort, behauptest ja selbst, ein direktes Gespräch wäre nicht zielführend.
    Ich sage es gern nochmal, deine Aktion grade hier ist unter aller Sau in der Art und Weise, egal wie du es hier andern verkaufen magst.
    Wie gesagt... vor allem wenn man nicht alle Seiten der Medallie kennt, wäre ein direktes Gespräch mit Ihr viel förderlicher bezüglich deiner Punkte,
    anstatt hier sowas hinzusetzen und Unruhe stiften zu wollen.

    Liebe Grüße,
    Cirinketsu

    edit: ps. Auch Gerüchte sind ein Thema, wo man direkt mit der Person drüber reden sollte, anstatt es weiterzutragen ;)

    Post was edited 1 time, last by “Cirinketsu” ().

    Hallo Chico,

    ich habe Sannys Jobumgang kritisiert. DU mich als Person. Wie soll das nicht persönlich sein, aber gut.

    Wir können gerne meine Art des Vortrags unterschiedlich bewerten, aber du bewertest den Inhalt nicht. Insofern können wir die Diskussion (wenn man ein "Sehe ich anders" so nennen möchte) gern an andere Stelle diskutieren, da nur für spam hier sorgt. Erstelle dir gerne hierzu einen Thread zum How To Kritik äußern

    Post was edited 1 time, last by “Fandavina” ().

    Hallo Fandavina,
    ich betone es nochmal: ich kritisiere deine Art und Weise, was du hier tust, nicht dich als Person.

    Ich betone es auch gern nochmal, du bietest hier in gewisser Weise eine Plattform für Hetze gegen Sie, für Leute, die mit Ihr leider aus div. Gründen ein Problem, ... aber wir wissen ja beide ganz genau,
    wie z.B. Bug-User gern auf Teamler schimpfen, die Ihnen Einhalt gebieten, mit den Mitteln, die sie zur Verfügung haben. Oder wie schnell man glaubt, einen Sündenbock gefunden zu haben.

    Anstatt persönlich mit Ihr zu reden, wo du bestätigst, nicht mit Ihr bezüglich deiner Punkte/Bedenken geteilt zu haben, setzt du hier einen solchen Beitrag rein, manches vom hören/sagen, nicht mal Live dabei in jeder der Situationen?
    Wie gesagt, mir gehts hier um die Art und Weise, wie du jemanden öffentlich an den Pranger stellst, es versuchst mit nen paar Punkten als pro`s zu retten.
    Wie gesagt... dein Deckmantel "vernünftig miteinander reden", und dann sowas hier...

    Gut, da du drauf bestehst, dass ich auf den Inhalt reagiere, dann werd ich das mal, teils indirekt:
    pro`s:
    - geb ich dir Recht
    - naja, Ideen und Kreativität sind nicht zu unterschätzen
    - das klingt eigentlich schon negativ, Hauptsache nen Dummen gefunden? Sie tut es gern, sie tut es auch für die Community.

    contra´s:
    -Welche unverhältnismäßige Strafe kennst du denn, die sie ausgesprochen haben soll? Würdest du Leuten, die sich nicht benehmen können, Bugs nutzen, freie Hand lassen? Vor allem wenn sie alleine ist, kein weiteres Teammitglied da zur Unterstützung?
    -Autorität anderer Teamler untergraben... lustig, ich war da, wenn es das ist, was ich denke... es wurde gegen Server-Regeln verstoßen(Griefing und direkt den Teamlern widersetzt, siehe Regelwerk), wenn dann jemand dagegen verstößt, trotz mehrmaliger Aufforderung es sein zu lassen, dann ist eine Warning doch gerechtfertigt, oder ist es ok, wenn ein andrer Teamler parteiisch wird?
    -Oh, du kennst alle Entscheidungen des Teams, eine solche Aussage treffen zu können?
    -Sansanny ist nicht Neutral? Bist du so aktiv, dass du alles mit bekommst? Ich wüsste nicht, das gewisse Leute bevorzugt werden. Ich stempel diese Aussage als Mutmaßung ab.
    -Meines Wissens sind Events oft eine Überraschung, was stattfindet, Rundschreiben wann dieses stattfindet, war regelmäßig in der 1.12 zu sehen, ebenso die Terminänderung.
    -ich betone es nochmal: Gerüchte öffentlich austragen? Mit begrenzten Mittel Bug-Usern Einhalt gebieten? Wie würdest du es tun?

    Dein an die Sanny direkt:
    Total fehl am Platz, es hat hier nichts zu suchen.

    Lösungsvorschläge:
    Ideen und Umsetzbarkeit, das sind internes, über was wir beides nichts wissen, oder liege ich da falsch?
    Jemanden als jähzornig zu beschreiben, hören sagen oder eigene Erfahrung? Hintergründe zu Situationen bekannt?
    Wir sind alles Menschen, jeder reagiert auf gewisse Situationen anders, je nachdem was abläuft, was los ist.
    Oder bist du ein gefühlskalter Roboter? So als retourische Frage.
    Wenn ich jetzt jemanden vors Schienbein trete, ist doch klar, dass die Person nicht freundlich auf einen reagiert.



    Nochmal zum Schluss wie gesagt, ich finde deine Aktion hier unter aller Sau, dein Verhalten sowas zu posten, teils sogar auf Gerüchten aufzuspringen oder nur eine Seite zu kennen, ohne ein Gespräch gesucht zu haben mit ihr. Wie schon gesagt, ein Verhalten, mit dem du hier eine Hetze eröffnest.
    Dich selbst als Mensch kenne ich nicht, um dich zu beurteilen. Und das möchte ich auch nicht.

    Liebe Grüße,
    Cirinketsu

    Post was edited 1 time, last by “Cirinketsu” ().

    Hallo Fandavina,

    erst einmal vorweg - du möchtest nicht das es hier persönlich wird (Zitat) - redest aber SanSanny mit diesem Beitrag in Grund & Boden.

    Fandavina wrote:

    An alle Kommentareschreiber habe ich jetzt noch eine Bitte: Ich möchte nicht, dass das hier persönlich wird, da dann mein Post an Glaubwürdigkeit und Authentizität verliert. Aus diesem Grund bitte ich euch zu mindestens zu versuchen neutral zu bleiben und über eure Worte nachzudenken.


    Aber okay jeder hat schließlich das Recht sich zu äußern wenn ihm etwas nicht passt. Was ich gleich auch vorweg noch sagen möchte ohne dabei persönlich zu werden:

    Jeder sollte Froh sein, dass ein Server bzw. die Eventmanager überhaupt Events anbietet.

    Gut kommen wir damit zum Kern der Sache. Ich finde es grundsätzlich erst einmal erstaunlich, dass du wie du in deinen eigenen Sätzen sagst Teamlerwissen hast (obwohl du nicht mal im Team bist) und diese hier ausplauderst. Das Team hat sich selbst dafür entschieden SanSanny ins Team aufzunehmen und das Team hat auch selbst die Regeln festgestellt wer und was genau machen darf - also kannst du in vielen Punkten im Endeffekt nicht allein SanSanny die Schuld geben, sondern dem ganzen Team. Klar entscheidet sich jeder Teamler in dem Moment selber wie er die Person gegenüber Bestraft, aber man muss dann aber auch 1+1 zusammen zählen warum? Ich meine - klar kann man nicht jedem gerecht werden, weil es jedem nicht so passt wie er es haben möchte. Aber SanSanny steckt wie jeder andere Eventmanager jede Menge Arbeit in die Events hinein und das jede Woche. Und wenn dann jemand ankommt - nicht du sondern jeder andere Spiele und mehr oder weniger die ganze Zeit den Teamler damit nervt - a) das ist schei...., b) das ist blöd gemacht, c) wie nur das gab es zu gewinnen? etc. etc. etc. kann ich jeden Teamler bzw Eventmanager verstehen, dass man dann auch genervt ist von der Situation. Klar spielt die Ausdrucksweise des Teamlers eine Große Rolle - aber dazu sage ich ehrlich gesagt persönliches Pech. Weil die Spieler selbst mit einer Ausdrucksweise ankommen, die nicht mehr feierlich ist.

    Im Großen und ganzen muss ich sagen dafür das du wie du selber sagst nie wirklich da bist (stand gestern Abend seit fast 8 Tagen wieder offline) doch sehr viel mitbekommst - evtl. durch einen 2. Account aber das ist mir egal. Im Endeffekt würde ich dir persönlich Raten das persönliche Gespräch mit ihr zu suchen. Auch wenn du sagst es wird nichts bringen - woher möchtest du das wissen?

    Meine Güte wir sind im Jahre 2019 und man kann sich Unterhalten und muss nicht immer alles über Textnachrichten oder sonst was abwickeln. Wenn man mit jemanden persönlich redet dann kann man sein Anliegen oder seine Bedenken äußern. Und dann auch zusammen zu einen Punkt bzw. ein Ergebnis kommen. Wie gesagt, man kann es nicht jedem Recht machen weil es immer noch nur ein Spiel ist.
    Jeder kann ein Problem mit einem anderen haben und diese auch Äußern, aber so und dieser Art & Weise sollte dich auch einmal zum Nachdenken bringen. Schließlich gibt es ein Forum, wo man seine Verbesserungswünsche beitragen kann.

    So bevor es jetzt hier zu lang wird oder sonst was. Hab gewisse Sachen in der Hose und rede mit ihr bzw mit dem Team. Sag das was dir am Herzen liegt und gut ist. Und wenn es dann immer noch nicht zufriedenstellend ist, sollte man mal überlegen ob der Server der richtige für einen ist.

    Schöne Grüße
    Bulzon
    User Avatar

    Post by “Bulzon” ()

    This post was deleted by the author themselves ().