Neuregelung der Money-Top auf Citybuild und Skyblock

Lädt...

    Neuregelung der Money-Top auf Citybuild und Skyblock


    Ab Sonntag den 10. März 2019 tritt eine Neuregelung der Money-Top auf Citybuild und Skyblock in Kraft. Von jedem der Sonntags mit mehr als 5.000.000 Platin in der Money-Top-Liste steht wird solange in 100.000-er-Schritten Platin abgezogen, bis er/sie unter 5.000.000 Platin ist. Das abgezogene Geld wird in einer Liste im Forum deponiert, auf die Teamler Zugriff haben. Wenn du das Geld benötigst oder Teile davon, kannst du das Geld per Ticket anfordern und ein Mod+ wird es dir wieder gutschreiben. (Abhebungen nur in 100.000-er-Schitten möglich.) Ebenso kannst du deinen "Kontostand" per Ticket erfragen. Zinsen gibt es auf dein Guthaben jedoch nicht.
    Mein Lebensmotto:
    "Rettet den Wald - esst mehr Bieber!"

    Post was edited 1 time, last by “Sacuraya” ().

    Okay... und wozu das Ganze?

    Ausserdem: Wie muss ich mir das vorstellen? Wenn ich 10 Mio auf dem Konto habe (oder hatte) und ich brauche die restlichen 5 Mio jetzt gerade im Augenblick wozu auch immer, wie funktioniert das dann, wenn ich pro Abhebung nur 100k kriege? Das bedeutet ja auch mehr Aufwand für das Team (es mag nicht viele Superreiche geben, aber trotzdem. Wenn jeder seinen Kontostand selber verwalten kann erscheint es mir wesentlich sinnvoller.)
    Das erscheint mir alles noch nicht sonderlich transparent.

    LG
    Es bedeutet nicht dass du pro abhebung nur 100k abheben kannst, sondern dass du nur in 100k Schritten abheben kannst (sprich runde Beträge und nicht Sachen wie 123456 Platin)
    Also kannst du wenn du es für nötig erachtest 100k, 200k, 300k usw abheben bzw verrechnen lassen.
    Das ganze dient dazu dass die moneytop nicht so OVER THE TOP wirkt und anderen Spielern nicht sofort signalisiert "das packst du eh nicht", weil viele der Leute ihr Geld im Zweifelsfall meist nur horten (mich nicht ausgenommen )
    du bist dafür einfach zu alt Gelbi, du musst da mehr denken wie Kinder. Zu große Hürden, beziehungsweise ein viel zu großer Abstand zu den Besten motiviert Kinder nicht sich mehr anzustrengen sondern demotiviert sie da sie das Gefühlt kriegen das sowieso nicht zu schaffen.
    Und seien wir doch mal ehrlich, keinem von den Spielern die es betrifft tut es weh, denn man hat ja immernoch 5millionen direkt zur Verfügung und den Rest kann man ja auf Bedarf abheben.
    Also ja es betrifft nur wenige, aber ist ein logischer Ansatz wenn man bedenkt dass der Server alles tut um neue Spieler zu bekommen und zu halten.
    Moin

    Ich stimme dir zu, Gelbsüchtig. Aus meiner Sicht ist das auch nicht ganz logisch.
    Wenn ich neu auf einen Server joine, ist es doch ganz klar dass ich nicht instand der/die/diverse Reichste bin. Dass ich dafür arbeiten und mich hochleveln muss und das sehr sehr lange dauert ist jedem klar, auch einem z.B. 8-jährigem.
    Was hat das mit demotivieren zu tun?
    Im Gegenteil.
    Wenn ich neu auf einen Server komme und ich gebe /money top ein und die Reichsten haben immer nur 5mio dann stelle ich mir doch die Frage, "hey, warum änder sich da an dem Betrag nie was? Kann ich nicht mehr als 5 mio bekommen? Was ist das denn für ein Sch**ß? Da such ich mir doch lieber direkt einen Server, wo man kein Geldlimit hat". So hätte ich zumindest damals gedacht (und ich bin mit 11 das Zocken angefangen).
    Viele und vorallem die Jüngeren melden sich nämlich erst gar nicht im Forum an. Warum sollten sie das auch, erstens gibts da eh den Bug und zweitens, wenn da doch eh nen Geldlimit ist, melde ich mich nicht erst im Forum an.
    Ich finde ihr verkompliziert das etwas. Lasst es so wie es war, kein Geldlimit.
    Wenn ich mir Ziele setze, ist das bestimmt nicht, dass ich 5 mio erreichen will, sondern dass ich durchs farmen und verkaufen z.B. Gothic mit seinen über 15 mio einholen oder zumindest annähernd in die Richtung will.

    lg
    Jilly