Angepinnt Weshalb Clocks verboten sind

    Lädt...

      Weshalb Clocks verboten sind

      Da anscheinend immer wieder diese Frage aufkommt, habe ich Floppys Beitrag mal aus dem alten Forum, wohl im letzten moment noch, rausgefischt ;)

      Erklärung was eine Clock ist:
      Eine Clock ist ein immer wiederkehrender Redstone Impuls. Das bedeutet, dass überall da wo Redstone an und aus geht ein sogenannter Block Update
      Prozess durchgeführt wird. Und das passiert solange wie der Chunk in dem die Clock liegt geladen ist.

      Was bedeutet das für einen "Standartserver"?
      Spoiler anzeigen
      Jetzt stell dir vor, auf dem Skyblock Server sind 20 Clocks mit einem Impuls der ein mal pro Sekunde wiederkehrt. Das ist noch langsam für manche Dinge. Zudem sind auf dem Server noch 70 Spieler, die in den Welten verteilt sind. Standartmäßig hat der Server eine View Distance von 10. Das heißt, dass vom Spieler aus jeweils bis zu 10 Chunks in Richtung Nord, Süd, West, Ost geladen werden. Egal wie hoch die View Distance beim Spieler gestellt ist.

      Das heißt dass bei 70 Spielern die so in den Welten verteilt sind, maximal 400 Chunks pro Spieler geladen werden. Bei 70 Spielern sind das 28.000 Chunks. Nun ist es so, dass sich die Spieler auch bewegen, das bedeutet, dass der Server ständig neue Chunks laden muss. Bis ein Chunk der nicht mehr in der View-Distance ist, vom Server entladen wird, dauert es 7 Minuten. Solange bleibt der Chunk im Arbeitsspeicher.

      Das Laden und entladen von Chunks beeinflusst nicht nur den Arbeitsspeicher sondern auch die CPU (Prozessor). Wenn ein Spieler jetzt noch neues gebiet erforscht (an einer Stelle in der Welt an der noch kein anderer Spieler war). Dann muss die CPU die Chunks die um den Spieler entstehen, berechnen. Bei diesem Prozess werden Zufallswerte generiert, die unter der Einbeziehung des Seeds eine Zahl ergeben. Diese Zufallswerte werden dafür genommen, ob nun ein Berg entstehen soll, oder ein Tal. Welches Biome genommen wird, etc.

      Dann kommen noch andere Prozesse dazu, wie das Senden der Daten an den Client. Wo sich andere Spieler befinden, ob ein Block abgebaut wurde, etc.


      Was bedeutet das nun für unseren Server?
      Spoiler anzeigen
      Nun haben wir hier keinen Standart Minecraftserver sondern einen Server der Plugins annimmt, das heißt, dass wenn ein Spieler z.B. einen Block abbaut, nicht nur der Chunk aktualisiert wird und das an alle Spieler in der Umgebung gesendet wird sondern eventuell auch noch andere Aufgaben mit sich bringt, wie zum Beispiel beim WorldGuard Plugin, das prüft jedes mal wenn ein Block abgebaut wird ob sich der Spieler der den Block abgebaut hat in einer Region befindet in der er nicht bauen kann.


      Weshalb ist es denn nun verboten?
      Spoiler anzeigen
      Die oberen zwei Spoiler zeigen ein ganz kleinen Teil der Aufgaben die ein Server zu managen hat. Jetzt ist es so, dass wenn du deine Clock baust diese den Server noch weiter belasten. Ist im Grunde nichts anderes als wenn du permanent auf einen Knopf drückst. Nun ist es aber so, dass die Clock auch dann weiter läuft wenn du offline gegangen bist. Dann hat sie aber keinen Nutzen mehr.

      Jetzt sind schon manche gekommen und haben gefragt, ob sie eine Clock bauen können, die sie abschalten wenn sie offline gehen.
      Erstens ist das in meinen augen totaler Schwachsinn, weil solange sie online sind können sie die Arbeit der Clock auch manuell tätigen.
      Zweitens, wenn es einem erlaubt wird, dann muss es allen erlaubt werden.

      Und da manche Spieler da dann nach einer Zeit nicht drauf achten würden, und wir damit, dadurch dass viele Clocks laufen würden, bei einer hohen Serverbelastung wären, bleibt es verboten. Und alles was oben steht, ist Serverseitig. Clientseitig läuft da auch noch was, was bei schlechteren PCs zu FPS einbrüchen führen kann.


      Und jeder der diese Frage stellt kann auf diesen Post verwiesen werden

      Mit freundlichen Grüßen

      Floppy012


      Solltet ihr also nun eine Redstoneschaltung bauen und ihr seid nicht sicher, ob das eine Clock ist, dann solltet ihr vor der Inbetriebnahme euch vor die Schaltung stellen und ein "/ticket Bitte um Abnahme meiner Redstoneschaltung" schreiben um nachzufragen, ob das als Clock gilt. Dann seid ihr auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

      Ansonsten könnt ihr auch gerne mal im Chat nach Hilfe fragen. Eventuell sind ja fachkundige Leute online, die euch direkt helfen können. Wenn ihr denen aber nicht vertraut, oder sie nicht zu 100% sicher sind, schreibt lieber ein /ticket!

      Liebe Grüße
      Theo