Die Grundstückswelten verabschieden sich

    Lädt...

      Die Grundstückswelten verabschieden sich

      Hallo Community
      Wenn neues kommt, muss altes weichen.
      Wir haben großes vor mit Citybuild und dafür brauchen wir Platz.

      Ihr habt ja sicherlich schon mitbekommen, dass wir seit 1.8 keine
      Grundstücke mehr in anderen Welten als der Starterwelt verkaufen.
      Das hat zum einen damit zu tun, dass das Verkaufen Plugin seit 1.8 nicht mehr geht, zum anderen, dass wir an Citybuild einiges verändern.
      Es werden tolle neue Dinge kommen, was genau, wird aber noch nicht verraten.

      Wenn ihr uns auf Twitter folgt, werden wir vielleicht bald ein bisschen was davon Teasern.
      Damit Platz fürs Neue ist, wird Citybuild ein wenig "entrümpelt" und einiges Alte fliegt raus,
      unter anderem die Grundstückswelten, bis auf die Starterwelt. Am Sonntag den 17.5. werden wir diese deshalb herausnehmen.

      Wer noch Sachen in den Themenwelten hat, die er holen möchte, sollte dies rechtzeitig tun.

      Liebe Grüße
      Fordrom
      in Stellvertretung für das ganze Team

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Fordrom“ ()

      Guten Morgen allerseits

      Dass etwas neues im Survival gemacht wird finde ich an sich einfach hammer. Dass die Grundstücke dabei verloren gehen finde ich hingegen nicht sonderlich toll. Jedoch gibt es die Möglichkeit mit Worldedit seine Bauten verschieben zu lassen, sodass niemand sein Haus verliert. Was jedoch ein bisschen ein Verlust wäre: Die Gebäude von /heaven und /hell würden nicht annähernd ins neue Freebuild passen. Deswegen fände ich es gut, wenn man entweder /heaven und /hell nicht entfernt oder ein Freebuild im Nether und im Ende einfügen würde (natürlich ohne Mobspawn, sonst würden zu viele halbautomatische Mobfarmen gebaut werden).

      keep on mining!
      vegi