Die versuchte Bewegung geht...

    Lädt...

      Die versuchte Bewegung geht...

      Hallo zusammen,

      viele kennen mich vielleicht.

      Mein Name ist Florian (Ingame TRyMove) und ich war Stadthalter der Stadt Najin und habe unter anderem den Stadtteil Modern mit Mia_Muffin geführt.
      Wegen der vielen Prüfungen fiel es mir schwer meine Onlinezeiten beizubehalten und habe diese reduziert. Nach meinen Prüfungen habe ich gemerkt das alle (TeamSpeak) sehr komisch zu mir waren.-
      Ich habe nun eine Ausbildung angefangen und deshalb fehlt mir die Zeit, weiterhin Minecraft zu spielen. Wenn ich hin und wieder mal ModPack spiele dann aber nur am Samstag.


      Auf jeden Fall wollte ich mich bei allen Najin Mitgliedern bedanken, die mich so nett vor 2 Jahren aufgenommen haben und ich habe dort auch Leute kennengelernt, die einen mit meinem Alter sehr gut verstehen (*C *SH*)

      Ich habe mein Grundstück soweit leergeräumt, mein Shop /warp move ist leer und ich habe auch kein Platin mehr auf meinem Konto.

      Ich bedanke mich für die 2 Jahre beim gesamten Netzwerk und vielleicht sehen wir uns mal wieder.


      LG

      Florian / TRyMove
      Mit freundlichen Grüßen

      TRyMove chrome
      Hallo Florian,
      schade dass du gehst, aber Reisende soll man nicht aufhalten.
      Ich hab da nur eine Frage. Warum waren alle komisch? Du warst sehr sehr selten Online und wenn dann warst du 95% der Zeit gemutet und auf einem anderen TS oder ähnliches, während du bei uns im Channel warst. Wie sollten wir also die selben Gespräche mit dir führen, wie mit anderen. Vor allem wenn du dann auch noch gehst ohne Tschüss zu sagen, oder Maximal in den Chat geschrieben hast und Instant gegangen bist? Wir hätten uns total gefreut, wenn du mehr bei uns gewesen wärst.
      Es ist ja wohl logisch, dass bei einer größeren Gruppe - wie es Najin und Co nunmal ist - nicht jeder jeden mag. Die genannten 50% halte ich für eine Übertreibung. Selbstverständlich gibt es immer Leute die auf den einen oder anderen gerne verzichten würden. Dann gibt es auch einige denen ist es relativ egal was man macht. Aber eigentlich sollte man sich doch auf diejenigen fokussieren die man mag und die einen auch mögen. Von einer großen Gruppe zu erwarten, dass jeder einen mag halte ich für äußerst töricht.
      Selbstverständlich ist es immer seltsam nach einer Auszeit sich wieder in eine Gruppe einzugliedern, denn diese lebt ihr Leben ja auch weiter. Sie gewinnt und verliert neue Mitglieder und es ist nicht immer leicht den Anschluss wieder zu finden. Mir persönlich geht das manchmal schon so wenn ich nur eine einzige Woche weg war und jemand neues sich schon so eingegliedert hat, dass er ein Teil der Gruppe ist und ich ihn als einziger als komplett neu empfindet.
      Letztendlich muss man sich selbst integrieren. Je größer die Gruppe ist desto wahrscheinlicher wird die ein oder andere Person zumindest für einen Moment mal übersehen oder überhört.
      Najin zeichnet sich allerdings dadurch sehr aus, dass jeder auf seine eigene Art und Weise akzeptiert oder mindestens toleriert wird. Wenige Ausnahmen gibt es sicher , die es sich so gehörig mit der gesamten Gemeinschaft verscherzt haben, dass sie nicht mehr willkommen sind. Zu diesen hätte ich dich persönlich zwar nicht gezählt, aber wenn deine Wahrnehmung dir sagt, dass du dich unwillkommen fühlst musst du deine Entscheidung selbst für dich treffen ob du es versuchen willst wieder ein Teil davon zu sein oder es zu lassen.

      Ich für meinen Teil kann behaupten, dass ich über jeden etwas abfälliges sage wenn mir etwas nicht passt oder mir einfach danach ist ihm oder generell gerade einen Spruch zu drücken.
      Wer das dann aber zu ernst nimmt ist meiner persönlichen Meinung nach selbst schuld. Zynismus, Sarkasmus und Ironie sind Ausdrucksweisen die ich für meinen Teil nicht missen möchte.

      Shisui schrieb:

      An die Leute von Najin da oben☝
      Es geht hier darum das er sich verabschieden möchte und nicht um das wie „toll“ eure Stadt ist...

      Viel Glück bei der Ausbildung Florian


      Also erstens mal ist Najin weit mehr als nur eine Stadt. Für manche ist es auch mehr als eine Gemeinschaft sondern vielmehr ein Stück Familie.
      Deshalb hätte ich es auch schöner gefunden, wenn Flo sich direkt an uns gewendet hätte wenn er sich seltsam behandelt fühlt und das nicht öffentlich vor so vielen Leuten die keine Ahnung von uns haben anprangert. Da er es aber nunmal öffentlich geschrieben hat, können wir es ja wohl als Vorwurf - der es ja auch irgendwie ist - auffassen.
      Dann wiederum ist es auch unser gutes Recht unsere Meinung dazu kund zu tun.